Radzanów (Powiat Mławski)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Radzanów
Wappen von Radzanów
Radzanów (Polen)
Radzanów
Radzanów
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Masowien
Landkreis: Mława
Geographische Lage: 52° 57′ N, 20° 6′ O52.94166666666720.091666666667Koordinaten: 52° 56′ 30″ N, 20° 5′ 30″ O
Einwohner: -
(31. Dez. 2013)[1]
Postleitzahl: 06-540
Telefonvorwahl: (+48) 23
Kfz-Kennzeichen: WML
Gemeinde
Gemeindeart: Landgemeinde
Gemeindegliederung: 18 Schulzenämter
Fläche: 98,7 km²
Einwohner: 3503
(31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 35 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 1413042
Verwaltung
Adresse: pl. Piłsudskiego 26
06-540 Radzanów
Webpräsenz: www.radzanow.com

Radzanów ist ein Dorf und Sitz der gleichnamigen Gemeinde im Powiat Mławski der Woiwodschaft Masowien, Polen.

Gemeinde[Bearbeiten]

Zur Landgemeinde Radzanów gehören 18 Ortschaften mit einem Schulzenamt:

Bębnowo
Bębnówko
Bieżany
Bojanowo
Bońkowo Kościelne
Bońkowo Podleśne
Budy-Matusy
Cegielnia Ratowska
Gradzanowo Włościańskie
Gradzanowo Zbęskie
Gradzanowo Zbęskie-Kolonia
Józefowo
Luszewo
Radzanów
Ratowo
Wróblewo
Zgliczyn Witowy
Zgliczyn-Glinki

Weitere Orte der Gemeinde sind Marysinek, Leśniczówka Ratowo, Trzciniec, Zbrzeźnia, Zieluminek und Zgliczyn Kościelny.

Verweise[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. a b Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2013. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF), abgerufen am 7. Juli 2014.