Randy West

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Randy West

Randy West (* 12. Oktober 1947 in New York, New York, USA; eigentlich Andrew Jay Abrams) ist ein US-amerikanischer Pornodarsteller und -produzent, der in den 1980er-Jahren bekannt wurde.

Leben[Bearbeiten]

West war vor seiner Pornokarriere als Folk-, Country- und Rock-Sänger tätig. Er spielte 1978 in seinem ersten Film mit und hat seitdem in ca. 1.300 Pornofilmen mitgespielt und bei über 200 Regie geführt.

West ist in New York aufgewachsen und lebte zehn Jahre in Florida, wo er u.a. auch Baseball an der University of Miami spielte. Nach seiner ersten Rolle in dem Film Mystique ging er nach Kalifornien. In der August-Ausgabe des Playgirl-Magazins von 1980 war er als Centerfold zu sehen. Später trat er mit der männlichen Strip-Gruppe Chippendales auf.

1993 veröffentlichte er als Produzent die erste Ausgabe der Up & Cummers-Serie auf Video, die auf Anhieb ein großer Erfolg wurde. Er drehte dabei die ersten Sex-Szenen des Pornostars Jenna Jameson, noch bevor sie weltweit Erfolg hatte und noch ohne Brustimplantate. Mittlerweile produziert West, der Geschäftsführer der Produktionsfirma Randy West Productions, Inc. ist, neben dieser Serie noch weitere drei Serien.

West war das Body Double für Robert Redford in dem Hollywoodfilm Ein unmoralisches Angebot. Er wurde 1993 von der Free Speech Coalition mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet.

Er wurde in die AVN (Adult Video News) Hall of Fame, FOXE (Fans of X-Rated Entertainment) Hall of Fame und XRCO (X-Rated Critics Association) Hall of Fame aufgenommen.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1993 Free Speech Coalition: Lifetime Achievement Award
  • 1994 AVN Award: Best Anal Sex Scene – Video
  • 1994 FOXE Award: Male Fan Favorite
  • 1995 FOXE Award: Male Fan Favorite
  • 1996 FOXE Award: Male Fan Favorite
  • 1997 FOXE Award: Male Fan Favorite

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Randy West – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien