University of Miami

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

University of Miami
Logo
Motto Magna est veritas
Gründung 1925
Trägerschaft privat
Ort Coral Gables, Vereinigte Staaten
Präsident Donna Shalala
Studenten 15.241
Mitarbeiter 2.681
Stiftungsvermögen 620 Mio US$
Hochschulsport Hurricanes (Atlantic Coast Conference)
Website www.miami.edu
Campus der Universität Miami in Coral Gables

Die University of Miami (auch UM oder The U genannt) ist eine private Universität in Coral Gables unweit Miami im US-Bundesstaat Florida. Die Hochschule wurde 1925 gegründet. Derzeit sind 15.241 Studenten immatrikuliert.

Studienangebot[Bearbeiten]

Das Studienangebot umfasst unter anderem:

  • Architektur
  • Ingenieurwissenschaften
  • Kommunikationswissenschaften
  • Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften
  • Musik (Phillip and Patricia Frost School of Music)
  • Pädagogik
  • Pflege und Gesundheitsstudien
  • Wirtschaftswissenschaften

Professional Schools:

  • Medizin (Leonard M. Miller School of Medicine) angebunden an das Jackson Memorial Hospital
  • Rechtswissenschaften
  • Rosenstiel School of Marine and Atmospheric Science

Sport[Bearbeiten]

Die Sportteams der UM sind die Hurricanes. Die Hochschule ist Mitglied in der Atlantic Coast Conference.

Berühmte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Kunst und Unterhaltung[Bearbeiten]

Fernsehen

Schauspieler

Musiker

Sport[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: University of Miami – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

25.721644-80.279267Koordinaten: 25° 43′ 18″ N, 80° 16′ 45″ W