Rawson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Stadt Rawson in Argentinien. Für weitere Bedeutungen siehe Rawson (Begriffsklärung).
Rawson
Aerea Rawson.jpg
Basisdaten
Lage 43° 18′ S, 65° 5′ W-43.3-65.0833333333333Koordinaten: 43° 18′ S, 65° 5′ W
Höhe ü. d. M.: m
Einwohnerzahl (2001): 26.183 (2001[1])
  (Argentinien)
 
 
Verwaltung
Provinz: ChubutChubut Chubut
Departamento: Rawson
Bürgermeister: Adrián López, PJ
Sonstiges
Postleitzahl: U9103
Telefonvorwahl: 02965
Homepage von Rawson

Rawson ist die Hauptstadt der Provinz Chubut im südlichen Argentinien. Die Stadt liegt am Ufer des Río Chubut nahe dessen Mündung in den Atlantischen Ozean unweit der Halbinsel Valdés und hat heute rund 27.000 Einwohner. Damit ist sie die bei weitem kleinste Provinzhauptstadt Argentiniens, sogar innerhalb der Provinz wird sie von vier Städten (Comodoro Rivadavia, Trelew, Puerto Madryn und Esquel) übertroffen. Der Name Rawson geht zurück auf den Innenminister Dr. Guillermo Rawson, zu dessen Ehren der Ort so genannt wurde.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 15. September 1865 wurde die Stadt von walisischen Einwanderern inmitten eines zu dieser Zeit noch von den Tehuelche-Indianern dominierten Gebietes gegründet. Die Stadt hatte somit eine militärische Bedeutung und wurde schon im Jahr der Gründung zur Hauptstadt des damals noch als Nationalterritorium geltenden Chubut ausgerufen. Der salzhaltige Boden verhinderte allerdings die Entstehung einer erfolgreichen agrikulturellen Kolonie, so dass die Stadt schon bald von ihrem Nachbarort Trelew überflügelt wurde, der heute in fast jeder Hinsicht das Zentrum der Region ist.

1957 wurde das Nationalterritorium Chubut zur Provinz erhoben und Rawson zur Provinzhauptstadt ernannt.

Tourismus[Bearbeiten]

Sieben Kilometer östlich der Stadt, nahe dem Hafen, liegt der touristisch voll ausgebaute Badeort Playa Unión.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Hier geboren[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. IFAM-Bevölkerungsdaten 2010 (spanisch)

Weblinks[Bearbeiten]