Revision (Demoparty)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Revision ist die größte reine Demoparty der Demoszene in Deutschland. Sie wird seit 2011 als Nachfolgeveranstaltung der Breakpoint ausgerichtet, die ihrerseits die Nachfolgeveranstaltung der Mekka & Symposium war. Sie wird offiziell von dem gemeinnützigen Verein „Tastatur und Maus“ (TuM) veranstaltet.

Die erste Ausgabe des jährlichen viertägigen Treffens der Demoszene fand 2011 vom 22. bis zum 25. April (Osterwochenende) mit etwa 800 Teilnehmern in Saarbrücken statt. Bei dem Demo-Wettbewerb wurden Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro vergeben. Sämtliche Beiträge finden sich auf der Szene-Site pouët.net.[1]

Die zweite Auflage fand 2012 vom 6. bis 9. April mit etwa 850 Teilnehmern wie im Vorjahr im E-Werk in Saarbrücken statt. Sämtliche Beiträge finden sich ebenfalls auf pouët.net.[2]

Literatur[Bearbeiten]

  •  Stefan Göhler: Lautes und Buntes. Demo-Party Revision 2011: Bewährungsprobe für den Breakpoint-Nachfolger. In: c't. Nr. 11, Heise Zeitschriften Verlag, 9. Mai 2011.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://pouet.net/party.php?which=1550&when=2011
  2. http://pouet.net/party.php?which=1550&when=2012