Richard de Redvers, 2. Earl of Devon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Richard de Redvers, 2. Earl of Devon († 21. oder 27. April 1162) was der Sohn von Baldwin de Redvers, 1. Earl of Devon. Earl of Devon war er 1155–1162, Sheriff von Devon 1155–1157.

Er heiratete Denise, eine der Töchter und Erbinnen von Reginald de Dunstanville, 1. Earl of Cornwall. Ihre Kinder sind:

Richard de Redvers und Denise de Dunstainville wurden in Christchurch (Twynham) bestattet. Sein Nachfolger war sein Sohn Baldwin.

Siehe auch: Haus Redvers

Literatur[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Baldwin de Redvers Earl of Devon
1155–1162
Richard de Redvers
Baldwin de Redvers Lord of the Isle of Wight
um 1160–1162
Richard de Redvers