Roan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Roan
Roan (Norwegen)
Roan
Roan
Basisdaten
Kommunennummer: 1632 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Sør-Trøndelag
Verwaltungssitz: Roan
Koordinaten: 64° 9′ N, 10° 18′ O64.1510.3Koordinaten: 64° 9′ N, 10° 18′ O
Fläche: 377 km²
Einwohner:

993 (31. Mär. 2013)[1]

Bevölkerungsdichte: 3 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Albert Larsen (H) (Datum der Wahl fehlt!)
Lage in der Provinz Sør-Trøndelag
Lage der Kommune in der Provinz Sør-Trøndelag

Roan ist eine Kommune im mittelnorwegischen Verwaltungsbezirk (Fylke) Sør-Trøndelag. Sie liegt auf der Halbinsel Fosen an der Küste des Nordmeers. Neben dem namensgebenden Verwaltungssitz Roan umfasst sie mehrere kleine Dörfer sowohl an der Küste wie im Hinterland, darunter Straum, Hofstad und Bessaker.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Haupterwerbszweige sind Landwirtschaft, Fisch- und Krabbenfang.

Zwischen Sommer 2007 und Sommer 2008 entsteht nahe dem Dorf Bessaker Norwegens zweitgrößter Windpark „Bessakerfjellet Vindpark“ auf dem gleichnamigen Höhenzug. Insgesamt 25 Windenergieanlagen mit zusammen 57,5 MW Nennleistung werden für den Trondheimer Energieversorger TrønderEnergi[2] durch die deutsche Enercon GmbH errichtet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q1 2013
  2. http://www.tronderenergi.no (norw.)