Roger Miret and the Disasters

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roger Miret and The Disasters
Allgemeine Informationen
Genre(s) Streetpunk, Oi!
Gründung 2001
Website http://www.thedisasters.com/
Gründungsmitglieder
Roger Miret
Rhys Kill
Gesang, Bass
Johnny Rioux (2002)
Johnny Kray (2002)
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre
Roger Miret
Gesang, Gitarre
Rhys Kill
Gesang, Bass
Brian Darwas (seit 2005)
Schlagzeug
Luke Rota (seit 2006)
Ehemalige Mitglieder
Schlagzeug
Mike Mulieri (2005)
Livemitglieder
Gitarre
Dave Alvarado

Roger Miret and the Disasters ist eine Band von Roger Miret, die dieser 2001 gegründet hat. Die Gruppe spielt amerikanischen Streetpunk, der deutliche Oi!-Einflüsse beinhaltet.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Roger Miret gründete die Gruppe, um einen Ausgleich zum Hardcore Punk seiner Hauptband Agnostic Front zu haben. Einige der ersten Disasters-Lieder wurden ursprünglich für Agnostic Front geschrieben, jedoch richtetes sich diese nach der Gründung des Projektes wieder stärker dem Hardcore Punk zu. Ursprünglich nur als Projekt geplant, entwickelte sich die Gruppe nach dem selbstbetitelten Debütalbum 2002 zu einer eigenständigen Formation, die parallel zu Agnostic Front läuft.[1] Alle bisherigen Alben wurden über Hellcat Records veröffentlicht.

Musikstil[Bearbeiten]

Die Gruppe zählt zu ihren Einflüssen vor allem britische Oi!-Bands und Punkbands wie Sham 69, The Business und The Clash. Auch der frühe Punk aus New York City, wie von The Dictators und von den Ramones spielt eine große Rolle.[1]

Diskografie[Bearbeiten]

  • Roger Miret and the Disasters (2002)
  • 1984 (2005)
  • My Riot (2006)
  • Gotta Get Up Now (2011)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Interview mit Roger Miret im OX #59. April/Mai 2005. S. 25

Weblinks[Bearbeiten]