Roofensee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roofensee
Abenddämmerung am Roofensee
Abenddämmerung am Roofensee
Geographische Lage Brandenburg, Deutschland
Zuflüsse Polzowkanal
Abfluss Polzowkanal
Orte am Ufer Menz (Stechlin)
Daten
Koordinaten 53° 6′ 38″ N, 13° 2′ 6″ O53.11066913.035021Koordinaten: 53° 6′ 38″ N, 13° 2′ 6″ O
Roofensee (Brandenburg)
Roofensee
Fläche 56 haf5
Maximale Tiefe 19 mf10

Der Roofensee liegt im Landkreis Oberhavel im Norden Brandenburgs, knapp 6 km von der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern entfernt. Er bedeckt mit seiner langgestreckten Form in Nordwest-Südost-Richtung eine Fläche von 0,56 km² und ist bis zu 19 m tief. Der Roofensee ist Teil des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land. Er liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Stechlin und grenzt mit seinem südöstlichen Ende an den Ortsteil Menz.

Um den See führt ein 6 km langer Rundweg. Über einen Teil dieses Weges verläuft auch der mit 12 km doppelt so lange Moorerlebnispfad, der darüber hinaus in das den See umgebende Waldgebiet führt. Er enthält fünf zum Teil behindertengerecht angelegte Stationen, von denen ein Teil 2007 fertiggestellt wurde. In seiner Gesamtheit wurde der Moorerlebnispfad am 26. Juni 2008 eröffnet.

Der Roofensee ist über den Polzowkanal mit weiteren Gewässern verbunden, im Osten mit dem kleinen und großen Wentowsee und im Anschluss mit der Havel, im Westen mit dem Nehmitzsee und folgend dem Großen Stechlinsee.

Panoramablick über den Roofensee bei Menz

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]