Rost (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rost steht für:

  • Rost, Korrosionsprodukt von Eisen
  • Rost (Familienname), deutschsprachiger Familiennamen
  • Rost (Zeitschrift), seit 2002 in Bukarest herausgegebene Zeitschrift
  • Rostpilze, Gruppe von Pilzen
  • eine Eigenschaft von Kernobst, siehe Berostung
  • horizontales Gitter, zum Beispiel
    • eine gitterförmige Abdeckung von Bodenvertiefungen oder Auslegung von Industriebühnen und Treppen, siehe Gitterrost
    • Grillrost, der zum Garen von Nahrung über einem Grillfeuer dient, siehe Grillen
    • eine durchbrochene Fläche bei Feuerungsanlagen, die zur Auflage von Brennmaterial dient, siehe Rostfeuerung
    • als Kurzform einen Lattenrost bzw. einen Rollrost, ein Teil des Betts
    • in der Baukunde das provisorische hölzerne Stützgerüst einer Brücke, auf dem die definitive Brücke aufgebaut wird (Rostwerk)
    • eine Bezeichnung für eine Vorrichtung in der Gießereitechnik, siehe Ausschlagrost
    • ein Weiderost, siehe Viehgitter


Røst steht für:

  • Røst, Kommune in der Fylke Nordland auf den Lofoten in Norwegen


Siehe auch:

 Wiktionary: Rost – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.