Ruyang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kreis Ruyang (chinesisch 汝阳县Pinyin Rǔyáng Xiàn) gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Luoyang in der chinesischen Provinz Henan. Er hat eine Fläche von 1.325 km² und zählt ca. 430.000 Einwohner (2003). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Chengguan.

2007 wurden im Kreis Ruyang zwischen den Gemeinden Sandun und Liudian Dinosaurierfossilien gefunden.[1]

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus vier Großgemeinden und neun Gemeinden zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Scientists discover Asia's heaviest dinosaur in China. In: Xinhua vom 3. Juli 2007 (englisch).

34.131111111111112.45472222222Koordinaten: 34° 8′ N, 112° 27′ O