S-chug (Sauce)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Industriell gefertigter israelischer S-chug

Der S-chug (hebräisch ‏סחוג‎, arabisch ‏سحوق‎, DMG Saḥawaq) ist eine jemenitische Würzsauce, welche besonders in der levantinischen und nahöstlichen Küche verbreitet ist. Über jemenitische Juden kam der S-chug nach Israel, wo er sich besonderer Beliebtheit erfreut.

Je nach Rezept und Zubereitungsart unterscheiden sich die Zutaten leicht voneinander. Kernbestandteil sind Paprika, Knoblauch, Koriander und verschiedene Gewürze. S-chug adom (Roter S-chug) wird aus roten Paprika hergestellt und S-chug jarok (Grüner S-chug) aus grünen Paprika. Eine dritte Variante, S-chug chum (Brauner S-chug), besteht aus grünen Paprika und zusätzlich Tomaten. Allen gemeinsam ist die ausgeprägte Schärfe.

Weblinks[Bearbeiten]