San Marcelino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of San Marcelino
Lage von San Marcelino in der Provinz Zambales
Karte
Basisdaten
Region: Central Luzon
Provinz: Zambales
Barangays: 18
Distrikt: 1. Distrikt von Zambales
PSGC: 037111000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 5866
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 31.879
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 14° 58′ N, 120° 9′ O14.974120.158Koordinaten: 14° 58′ N, 120° 9′ O
Postleitzahl: 2207
Vorwahl: +63 4761
Bürgermeister: Jose F. Rodriguez
Geographische Lage auf den Philippinen
San Marcelino (Philippinen)
San Marcelino
San Marcelino

San Marcelino ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Zambales. Sie hat 31.879 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010).

Baranggays[Bearbeiten]

San Marcelino ist politisch in 18 Baranggays unterteilt.

  • Aglao
  • Buhawen
  • Burgos (Pob.)
  • Central (Pob.)
  • Consuelo Norte
  • Consuelo Sur (Pob.)
  • La Paz (Pob.)
  • Laoag
  • Linasin
  • Linusungan
  • Lucero (Pob.)
  • Nagbunga
  • Rabanes
  • Rizal (Pob.)
  • San Guillermo (Pob.)
  • San Isidro (Pob.)
  • San Rafael
  • Santa Fe