Sekou Cissé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sekou Cissé

Sekou Cissé (2011)

Spielerinformationen
Geburtstag 25. Mai 1985
Geburtsort DabouElfenbeinküste
Größe 184 cm
Position Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2009
2009–2014
2014–
Roda JC Kerkrade
Feyenoord Rotterdam
KRC Genk
132 (24)
59 (14)
32 0(7)
Nationalmannschaft2
2008– Elfenbeinküste 12 0(3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Dezember 2014
2 Stand: 1. Dezember 2014

Sekou Cissé (* 25. Mai 1985 in Dabou) ist ein ivorischer Fußballspieler. Der Stürmer steht zur Zeit in der Pro League bei KRC Genk unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten]

Cissé kann sowohl zentral als auch auf den Außenbahnen spielen. Der Stürmer kam auf Empfehlung seines Landsmanns Arouna Koné aus seiner Heimat zum niederländischen Klub Roda JC. Zur Saison 2009/10 wechselte er zum Ligakonkurrenten Feyenoord.

In der Winterpause der Saison 2013/14 verließ er Feyenoord und wechselte ins Nachbarland Belgien, in die Pro League zu KRC Genk

Für die A-Nationalmannschaft der Elfenbeinküste kam Cissé in der WM-Qualifikation 2010 zu bislang (Stand: Juli 2008) vier Einsätzen und erzielte dabei drei Tore. Mit der U-23-Auswahl nahm er 2008 am Internationalen Turnier in Toulon teil und wurde mit vier Treffern Torschützenkönig, für die Olympischen Spiele in Peking stand er im 18-köpfigen Aufgebot.

Weblinks[Bearbeiten]