Shahrisabz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shahrisabz (Шаҳрисабз)
(usbek.)

Die Kok-Gumbaz-Moschee in Shaxrisabz

Die Kok-Gumbaz-Moschee in Shaxrisabz

Basisdaten
Staat: Usbekistan Usbekistan
Provinz: Qashqadaryo
Koordinaten: 39° 3′ N, 66° 50′ O39.05777777777866.834166666667622Koordinaten: 39° 3′ 28″ N, 66° 50′ 3″ O
Shahrisabz (Usbekistan)
Shahrisabz
Shahrisabz
Höhe: 622 m
Einwohner: 53.000 (1991)
Telefonvorwahl: (+998) 7552

Shahrisabz (kyrillisch Шаҳрисабз; persisch ‏شهرسبز‎, Shahr-e Sabz für „grüne Stadt“; früher Kesch teilweise auch Kisch; auch Shaxrisabz/Шахрисабз; russisch Шахрисабз Schachrisabs) ist eine kreisfreie Stadt in Usbekistan und zudem Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks Shahrisabz. Die Stadt liegt 80 km südlich von Samarkand auf 622 m Seehöhe.

1336 wurde der spätere Großkhan der Mongolen Timur Lenk im damaligen Kesh geboren. Die Altstadt von Shahrisabz mit mehreren Monumenten aus der Timuridenzeit wurde im Jahr 2000 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen.


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]