Silvana Armenulić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Silvana Armenulić (* als Zilha Barjaktarević 18. Mai 1939 in Doboj; † 10. Oktober 1976 in Kolari) war eine bekannte jugoslawische Folk-Sängerin.

Ihre Gesangskarriere begann schon früh und nachdem sie in ihrer bosnischen Heimat einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht hatte, zog sie nach Belgrad. Sie änderte ihren Vornamen in Anlehnung an die Schauspielerin Silvana Mangano und heiratete den Tennisspieler Radmilo Armenulić.

Ihre Karriere entwickelte sich rasch und sie gehörte bald zu den kommerziell erfolgreichsten Sängerinnen Jugoslawiens. Ihre Lieder, wie „Moj Dilbere“ („Mein Geliebter“) und „Noćas mi srce pati“ („Heute Nacht leidet mein Herz“) erlangten landesweite Bekanntheit. Ihr Repertoire bestand sowohl aus zeitgenössischer Folkmusik als auch traditioneller Sevdalinka-Musik. Anfang der 1970er Jahre spielte sie in mehreren Spiel- und Fernsehfilmen mit.

Silvana Armenulić starb bei einem Verkehrsunfall zusammen mit ihrer Schwester Mirjana Barjaktarević.

Weblinks[Bearbeiten]