Smart Wings

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SmartWings
Ehemalige Boeing 737-500 der SmartWings
IATA-Code: QS[1]
ICAO-Code: TVS[1]
Rufzeichen: SKYTRAVEL
Gründung: 2004
Sitz: Prag, TschechienTschechien Tschechien
Heimatflughafen:

Flughafen Prag

Flottenstärke: 10
Ziele: International

SmartWings ist eine tschechische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Prag[2] und ein Tochterunternehmen der Travel Service.

Geschichte[Bearbeiten]

SmartWings wurde im Jahr 2004 als Tochtergesellschaft der tschechischen Travel Service gegründet. In den Jahren 2004/05 wurden zwei Maschinen des Typs Boeing 737-500 von der Deutschen Lufthansa geleast[3]. Am 11. März 2012 wurde die letzte Boeing 737-500 der SmartWings durch eine Boeing 737-700 ersetzt.

Flugziele[Bearbeiten]

SmartWings bietet von Prag und saisonal auch weiteren tschechischen Flughäfen aus hauptsächlich Flüge zu Städte- und Urlaubszielen rund um das Mittelmeer an, beispielsweise nach Barcelona, Rhodos und Tel Aviv. Der weiteste Flug der Gesellschaft führt nach Dubai.[4]

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand August 2013 besteht die Flotte der SmartWings aus zehn Flugzeugen[1]:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c ch-aviation.ch - Smart Wings (englisch), abgerufen am 17. August 2013
  2. smartwings.com - Kontakt (englisch), abgerufen am 9. Oktober 2011
  3. Liste der Flotten und Taufnamen des Lufthansa Konzerns abgerufen am 6 Februar 2012.
  4. smartwings.com - Flugplan (englisch), abgerufen am 9. Oktober 2011

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Smart Wings – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien