Society for Conservation Biology

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Ziele, wichtige Personen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

The Society for Conservation Biology (SCB) (dt. Gesellschaft für Naturschutzbiologie) ist eine internationale Nichtregierungsorganisation mit dem Ziel, den Verlust von Biologischer Vielfalt zu verhindern. ("maintenance, loss, and restoration of biological diversity") [1] Sie hat weltweit mehr als 10.000 Mitglieder. SCB wurde am 5. Mai, 1985 in Ann Arbor, Michigan (USA) von Michael Soulé gegründet [2][3].
Es gibt in den USA 31 Gliederungen (chapter) und 13 außerhalb der USA.[4] Die SCB gibt das Conservation Magazine heraus, und veröffentlicht seit 1987 die Fachzeitschrift Conservation Biology [5][6].

Sektionen & Gliederungen (Chapters)[Bearbeiten]

SCB hat weltweit 7 Sektionen: Afrika, Asien, Europa,Lateinamerika & Karibik, Nordamerika, Marine und Ozeanien[7]. Diesen Sektionen sind die folgenden Gliederungen (engl. Chapters) angeschlossen[8]:

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.geog.uvic.ca/dept/news/localchp.htm
  2. http://www.conbio.org/about-scb/who-we-are/scb-history
  3. http://www.michaelsoule.com/frontpage_files/65/65_frontpage_file2.pdf
  4. http://www.conbio.org/chapters/info/Directory.cfm
  5. http://onlinelibrary.wiley.com/journal/10.1111/(ISSN)1523-1739
  6. http://www.conbio.org/publications/conservation-biology
  7. http://www.conbio.org/groups/sections/about-sections
  8. http://www.conbio.org/groups/chapters/chapter-directory
  9. http://www.conbio.org/groups/chapters/chapter-directory/north-america