Soldotna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Soldotna
Soldotna (Alaska)
Soldotna
Soldotna
Lage in Alaska
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alaska
Borough:

Kenai Peninsula Borough

Koordinaten: 60° 29′ N, 151° 5′ W60.491388888889-151.0758333333332Koordinaten: 60° 29′ N, 151° 5′ W
Zeitzone: Alaska (UTC−9/−8)
Einwohner: 3900 (Stand: 2004)
Bevölkerungsdichte: 216,7 Einwohner je km²
Fläche: 19,2 km² (ca. 7 mi²)
davon 18 km² (ca. 7 mi²) Land
Höhe: 32 m
Postleitzahl: 99669
Vorwahl: +1 907
FIPS:

02-71640

GNIS-ID: 1414025
Website: www.ci.soldotna.ak.us

Soldotna ist eine Stadt im Kenai Peninsula Borough des US-Bundesstaats Alaska. Sie liegt im Westen der Kenai-Halbinsel, wenige Kilometer von der Küste des Cook Inlet entfernt. Der Sterling Highway überquert bei Soldotna den Kenai River.

Im Rahmen des Homestead Act gestattete die US-amerikanische Regierung im Jahr 1947 Veteranen des Zweiten Weltkriegs, an der Stelle des heutigen Soldotna Land für sich in Besitz zu nehmen. Es bildete sich dadurch eine kleine Ortschaft, die 1960 332 Einwohner hatte.

1957 wurde Öl in der Region um Soldotna gefunden, das dem Ort einen kleinen wirtschaftlichen Aufschwung bescherte.

Heute lebt die Stadt von Sportfischern und dem Tourismus und ist Sitz der Verwaltung des Kenai Peninsula Borough.

Weblinks[Bearbeiten]