Soul Assassins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Soul Assassins ist ein loser Künstlerverband der 1992 von DJ Muggs gegründet wurde. Zu der Soul Assassins gehören einige unterschiedliche Rapper, Produzenten, DJs und Grafiker aus Los Angeles und Umgebung. Bekannte Namen sind unter anderen Everlast, The Alchemist, Mr. Cartoon und Estevan Oriol. Außerdem werden seit 1991 alle Cypress-Hill-Alben über die Soul Assassins Music Inc. veröffentlicht.

Unter dem Namen Soul Assassins Chapter I&II erschienen 1997 und 2000 zwei von DJ Muggs produzierte Sampler auf dem viele Hip-Hop-Größen zu hören sind, z. B. Dr. Dre, RZA und GZA, MC Eiht, KRS-One, Wyclef Jean, Xzibit, Dilated Peoples und andere.

Mitglieder (Musiker)[Bearbeiten]

Mitglieder (Künstler)[Bearbeiten]

Folgende Künstler arbeiten zusammen für die Soul Assassins Studios

Einige Künstler und Gruppen trennten sich von der Soul Assassins. House of Pain und die Funkdoobiest, beide waren Mitglieder während der frühen 90er, trennten sich wegen Streitigkeiten mit DJ Muggs von der Soul Assassins. Andere, wie zum Beispiel Barron Ricks meinten, sie bräuchten Muggs für den großen Erfolg nicht und wieder andere hatten gar nie erst Erfolg, z. B.: Whooliganz, Call O' Da Wild oder Fatal.

Diskographie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 1997: Soul Assassins - Chapter I (Columbia)
  • 2000: Soul Assassins - Chapter II (RuffLife/Intonation)
  • 2009: Soul Assassins - Intermission (Gold Dust Media)

Singles[Bearbeiten]

  • 1997: Soul Assassins featuring B-Real and Dr. Dre - Puppet Master
  • 2000: Soul Assassins featuring GZA - When The Fat Lady Sings
  • 2009: Soul Assassins featuring Sick Jacken & Evidence - Classical
  • 2009: Soul Assassins featuring Young De, Xzibit & Mykestro - Figure It Out