Streitkräfte Fidschis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kriegsflagge zur See? Seekriegsflagge der Republik Fidschi

Die Streitkräfte Fidschis (Republic of Fiji Military Forces) umfassen die Komponenten Heer und Marine.

Allgemeines[Bearbeiten]

Die Personenstärke umfasst 3.500 Soldaten, davon ca. 300 Marinesoldaten, bei einer Einwohnerzahl von 853.445 (Stand: Ende 2006 geschätzt). Die meisten Soldaten sind Fidschianer. Etwa 20 Prozent stehen in UN-Diensten. Fidschi gibt circa 32 Millionen US-Dollar für das Militär im Jahr aus, es ist mit einem Hubschrauber und gepanzerten Fahrzeugen ausgestattet. Die Armee führte innerhalb von 20 Jahren bereits vier Putsche gegen die Regierung durch.

Geschichte[Bearbeiten]

Vor Beginn des Pazifikkriegs wurde die Fiji Defence Force als Territorialverteidigung aufgestellt. Ursprünglich ein Bataillon, wurde zu Beginn der kriegerischen Handlungen ein zweites Bataillon aufgestellt. Die Führung der Verbände übernahmen die New Zealand Defence Forces. Aufgabe der Einheiten war die Sicherung wichtiger Einrichtungen (wie z. B. Öldepots). Bei Kriegseintritt der Vereinigten Staaten in den Krieg wurden die Einheiten der US Army unterstellt und bei Kriegsende wieder aufgelöst.

Mit der Unabhängigkeit der Fidschis 1978 wurde ein Bataillon wieder aufgestellt und in UN-Missionen eingesetzt. 1982 wurden zwei weitere Bataillone aufgestellt, das zweite Bataillon wurde im Rahmen der Multinational Force and Observers auf der Sinaihalbinsel stationiert, das dritte in Suva.

Gliederung des Heeres[Bearbeiten]

  • Commander RFMF – Der Kommandant RFMF ist ein Commander. Er wird vertreten durch einen stellvertretenden Commander und den Generalstabschef. Der amtierende Commander ist Commodore Frank Bainimarama.
    • Strategic Command – Das Strategische Kommando ist zuständig für langfristige und strategische Planung der Streitkräfte, das Fürsorgewesen, Rechtsfragen und Reservewesen.
      • Land Force Command – Das Kommando führt das Kommando über folgende Einheiten:
        • HQ Land Force Command
        • Marineabteilung
  • Infanterieregiment
    • Reguläre Streitkräfte
      • 1st Battalion
      • 2nd Battalion
      • 3rd Battalion
    • Territorial Streitkräfte
      • 4th Battalion
      • 5th Battalion
      • 7th/8th Battalion
  • Pionierregiment
  • Unterstützungseinheit
  • Ausbildungsgruppe