Substitution

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Substitution (von lat. substituere ‚ersetzen‘) steht für:

Mathematik/Informatik[Bearbeiten]

Chemie[Bearbeiten]

Verfahrenstechnik[Bearbeiten]

  • Austausch eines Gefahrstoffes durch einen weniger gefährlichen Stoff in einem technischen Prozess

Medizin[Bearbeiten]

Genetik[Bearbeiten]

Jura[Bearbeiten]

  • in den Rechtswissenschaften, hauptsächlich beim Erbrecht, Einsatz eines anderen Erben, siehe Erbrecht
  • im prozessualen Sinne die Vertretung eines Rechtsanwalts durch einen anderen Anwalt, siehe Unterbevollmächtigung
  • Substitution (Internationales Privatrecht), im Internationalen Privatrecht die Ersetzung eines inländischen Rechtsinstitutes durch ein ausländisches

Musik[Bearbeiten]

Psychologie[Bearbeiten]

Sprachwissenschaft (Linguistik)[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.