Sudamericano Femenino 1995

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sudamericano Femenino 1995
Anzahl Nationen (von 5 Bewerbern)
Südamerikameister BrasilienBrasilien Brasilien (2. Titel)
Austragungsort BrasilienBrasilien Brasilien
Eröffnungsspiel 8. Januar 1995
Endspiel 22. Januar 1995
Spiele 11
Tore 86 (∅: 7,82 pro Spiel)
Torschützenkönigin BrasilienBrasilien Sissi (12)


Die 2. Sudamericano Femenino (Südamerikanische Frauenfußballmeisterschaft) wurde in der Zeit vom 8. bis 22. Januar 1995 in Brasilien ausgetragen. Gespielt wurde in Uberlândia (Minas Gerais). Für Argentinien, Bolivien und Ecuador waren es die ersten Spiele ihrer Frauen-Nationalmannschaften und für Ecuador endete das erste Spiel mit der bis dato höchsten Niederlage. Das 12:0 für Argentinien gegen Bolivien ist dagegen bis dato der höchste Sieg für Argentinien, während das 0:15 Boliviens im letzten Gruppenspiel gegen Brasilien die höchste Niederlage der bolivianischen Mannschaft und gleichzeitig der höchste Heimsieg einer südamerikanischen Mannschaft ist. Sieger wurde Brasilien, wie bereits bei der 1. Sudamericano Femenino (1991).

Modus[Bearbeiten]

Jeder der fünf Teilnehmer spielte einmal gegen jede andere Mannschaft. Die zwei erstplatzierten Mannschaften bestritten danach das Finale. Der Sieger qualifizierte sich für die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 1995.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Für das Turnier haben sich folgende Frauen-Nationalmannschaften qualifiziert:

Vorrunde[Bearbeiten]

Rang Land Tore Punkte
1 BrasilienBrasilien Brasilien 42:01 12
2 ArgentinienArgentinien Argentinien 18:09 09
3 ChileChile Chile 14:09 04
4 EcuadorEcuador Ecuador 09:21 04
5 BolivienBolivien Bolivien 01:44 00
8. Januar 1995
BrasilienBrasilien Brasilien EcuadorEcuador Ecuador 13:0
ChileChile Chile BolivienBolivien Bolivien 11:0
10. Januar 1995
BrasilienBrasilien Brasilien ChileChile Chile 06:1
ArgentinienArgentinien Argentinien EcuadorEcuador Ecuador 05:1
12. Januar 1995
ArgentinienArgentinien Argentinien BolivienBolivien Bolivien 12:0
ChileChile Chile EcuadorEcuador Ecuador 02:2
14. Januar 1995
BrasilienBrasilien Brasilien ArgentinienArgentinien Argentinien 08:0
EcuadorEcuador Ecuador BolivienBolivien Bolivien 06:1
18. Januar 1995
BrasilienBrasilien Brasilien BolivienBolivien Bolivien 15:0
ArgentinienArgentinien Argentinien ChileChile Chile 01:0

Finale[Bearbeiten]

22. Januar 1995 Uberlândia BrasilienBrasilien Brasilien ArgentinienArgentinien Argentinien 2:0