Suhardi Hassan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suhardi Hassan

Suhardi Hassan (* 7. April 1982) ist ein malaysischer Radrennfahrer.

Suhardi Hassan konnte 2004 die Gesamtwertung der Jelajah Malaysia für sich entscheiden. Im nächsten Jahr fuhr er für das malaysische Proton T-Bikes Cycling Team, wo er bei den Südostasienspielen auf den Philippinen die Goldmedaille im Straßenrennen gewann. In der Saison 2007 gewann Hassan die sechste Etappe der Tour of Negri Sembilan. Bei den Südostasienspielen 2007 im thailändischen Nakhon Ratchasima konnte er seinen Titel nicht verteidigen, gewann aber die Silbermedaille. 2008 wurde Hassan malaysischer Vizemeister im Straßenrennen.

Erfolge[Bearbeiten]

2004
  • Gesamtwertung Jelajah Malaysia
2005
  • Gouden medaille.svg Südostasienspiele – Straßenrennen
2007
  • eine Etappe Tour of Negri Sembilan
  • Zilveren medaille.svg Südostasienspiele – Straßenrennen
2010
  • eine Etappe Jelajah Malaysia

Teams[Bearbeiten]

  • 2005 Proton T–Bikes Cycling Team

Weblinks[Bearbeiten]