Sun Java Desktop

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sun Java Desktop System
Java Desktop System unter Solaris 10
JDS unter Solaris 10. Der „Launch“-Button wurde vom Windows-„Start“-Button adoptiert.
Basisdaten
Entwickler Sun Microsystems
Aktuelle Version 3
Betriebssystem Solaris
Kategorie Desktop Environment
Lizenz LGPL, GPL
Deutschsprachig ja
Java SE Desktop

Java Desktop System (JDS) ist ein Desktop-Environment von Sun Microsystems für Solaris (Die Linux-Version wurde eingestellt). Es basiert auf Gnome, wurde aber inzwischen stark verändert.

Entwicklung[Bearbeiten]

Die Idee hinter JDS war es, ein System für durchschnittliche Computeranwender zu erstellen. Das Softwarepaket ist ausgerüstet mit E-Mail, Kalender, Office, Web, Instant-Messaging- und Multimedia-Anwendungen. Das Bedienkonzept ist teilweise dem von Microsoft Windows nachempfunden.

JDS ist der Standard-Desktop der Solaris Express Community Edition und Solaris Express Developer Edition. Bei Solaris 10 kann man noch zwischen JDS und dem klassischen CDE wählen.

Enthaltene Anwendungen[Bearbeiten]

Das Sun Java Desktop System enthält größtenteils freie Software. Folgende Anwendungen sind im Lieferumfang inbegriffen: