Sutton Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weidende Rinder im Park

Der Sutton Park in Sutton Coldfield, Birmingham, Vereinigtes Königreich, ist mit knapp 9 km² einer der größten Stadtparks Europas. Er ist kleiner als der Londoner Richmond Park[1], aber größer als der Dubliner Phoenix Park.

Der Park hat die Fläche von 900,1 Hektar (2224,2 Acre / 9,0 km²)[2], mit einer Mischung aus Heideland, Feuchtgebieten und Marschen, sieben Seen, weitreichenden alten Baumbestand (beträgt beinahe ein Viertel der Parkfläche), mehreren Restaurants, einen privaten 18-Loch Golfplatz an seinem westlichen Rand und einem städtischen Golfplatz im Süden, ein Esel-Tierheim, Kinderspielplätze und Besucherzentren. Es gibt keine Eintrittsgebühr und es kann eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten im Park unternommen werden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Written answer to the House of Commons Head of the Royal Parks Service, 7 Feb 2002
  2. Sutton Park Management Plan, Birmingham City Council, 2002

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sutton Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

52.570777777778-1.8570555555556Koordinaten: 52° 34′ 15″ N, 1° 51′ 25″ W