Türkische Basketball-Föderation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Türkische Basketball-Föderation (TBF) (in türkisch: Türkiye Basketbol Federasyonu) ist der offizielle Basketball-Verband in der Türkei. Die TBF wurde 1959 gegründet und hat ihren Sitz in İstanbul. Die TBF ist Mitglied der Fédération Internationale de Basketball (FIBA) und kooperiert mit der Union des Ligues Européennes de Basketball (ULEB). Präsident der TBF ist Turgay Demirel.

Die TBF organisiert drei Ligen für Männer und zwei Ligen für Damen-Mannschaften.

Männer-Ligen
  • EBBL Erkekler Bölgesel ligi - 2 Divisionen
    • Hauptgruppe: 20 Teams
    • Anatolische Gruppen:
    • 66 Teams in 5 Regionen
      • Region 1: 12 Mannschaften
      • Region 2: 14 Mannschaften
      • Region 3: 12 Mannschaften
      • Region 4: 14 Mannschaften
      • Region 5: 14 Mannschaften
Damen-Ligen

Der Verband ist außerdem für die Türkische Basketballnationalmannschaft der Herren und die Türkische Basketballnationalmannschaft der Damen verantwortlich.

Weblinks[Bearbeiten]