Tawa (Neuseeland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tawa
Tawa (Neuseeland)
Tawa
Koordinaten 41° 10′ S, 174° 49′ O-41.171566666667174.82478611111Koordinaten: 41° 10′ S, 174° 49′ O
Einwohner 13.000 (2006)
Region Wellington
Distrikt Wellington City
Tawas Haupteinkaufszentrum, Dezember 2005

Tawa ist ein Stadtteil von Wellington, der Hauptstadt von Neuseeland.[1] Er liegt im Norden des Stadtdistrikts an der Distriktsgrenze zu Porirua. Entsprechend der Volkszählung von 2006 hatte Tawa 13.000 Einwohnern.

Örtliche Regierung[Bearbeiten]

Die Region war ein Teil des Bezirks Tawa Flat, der später zum Bezirk Tawa wurde. 1989 wurde Tawa zur Stadt Wellington City eingemeindet und wählt nun zwei Stadträte und zwei Ratsmitglieder. Die frühere Bürgermeisterin von Wellington, Kerry Prendergast kam aus Tawa.

Geschichte[Bearbeiten]

Siedlung[Bearbeiten]

Tawa Flat wurde zuerst von Pākehā besiedelt in der Mitte des 19. Jahrhunderts, unter der Führung von Edward Gibbon Wakefield von der New Zealand Company. Eigentlich war es in 100- und 1-acre-Blöcke aufgeteilt ziemlich ähnlich den anderen ersten Ansiedlungen in Neuseeland. Viele östliche Teile von Tawa haben einer einzigen Familie gehört bis der Bedarf an bewohnbarer Fläche größer wurde als der an Ackerfläche. 1951 wurde ein Teil des Ortes von Tawa und Linden zusammengeschlossen. Innerhalb von zwei Jahren wurde daraus der Bezirk Tawa Flat.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wellington City Library page on Tawa