Technosoft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Technosoft
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Auflösung 2001 (eingegliedert in Twenty-one Company)
Sitz Sasebo, JapanJapan Japan
Branche Spiele-Softwareentwicklung
Produkte VideospieleVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.tecnosoft.com (archivierte Version vom 25. Juli 1998)

Technosoft (auch: TecnoSoft, jap. テクノソフト, Tekunosofuto) ist ein ehemaliges japanisches Entwicklungsstudio von Videospielen. Zu den bekanntesten Spielen des Unternehmens gehören Herzog Zwei – eines der ersten Echtzeit-Strategiespiele – und die „Shoot ’em up“-Serie Thunder Force.

2001 wurde das Unternehmen von Twenty-one Company gekauft und in deren R&D-Abteilung eingegliedert.

Liste der veröffentlichten Spiele (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Blast Wind
  • Dragon's Fury, alias Devil's Crush
  • Elemental Master
  • Fantastic Pinball Kyutenkai
  • Herzog
  • Herzog Zwei
  • Feedback
  • Hyper Duel
  • Hyper Reverthion
  • Nekketsu Oyako
  • Neorude
  • Neorude 2
  • Shin Kyuugyokuden – New Nine Gem Legend
  • Steeldom
  • Thunder-Force-Reihe

Weblinks[Bearbeiten]