The Black Mages

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Black Mages war eine Band unter der Führung des japanischen Videospielmusik-Komponisten Nobuo Uematsu. Ihr Stil lässt sich im Wesentlichen als instrumentaler Melodic Metal mit weitläufigen Keyboard-Parts beschreiben.

Uematsu überarbeitete einige seiner favorisierten Hintergrund- und besonders Kampfstücke aus den Final Fantasy-Spielen, so dass sie in neugestaltetem Gewand auf den Alben The Black Mages (2003), The Black Mages II – The Skies Above (2004) und The Black Mages III - Darkness and Starlight (19. März, 2008) veröffentlicht werden konnten. Das erste Album war ein großer Erfolg und verkaufte sich rund 40.000 mal. Stilistisch treten auf dem zweiten Album die Synthesizer vor den stärkeren E-Gitarren in den Hintergrund, was die Musik hier härter wirken lässt. Nobuo Uematsu gab seinen Posten bei Square Enix auf, um sich weiterhin seinen Soloprojekten widmen zu können. Die Alben wurden bisher nur in Japan veröffentlicht, sind aber über Online-Musikplattformen auch in Deutschland oder den USA erhältlich. Am 7. August 2010 gab Nobuo Uematsu bekannt, dass sich die Band getrennt hätte; er würde aber weiterhin seine Musik mit seiner neuen Band den Earthbound Papas im Rockstil neu arrangieren.

Diskografie[Bearbeiten]

The Black Mages:

01. Battle Scene (Final Fantasy I)

02. Clash on the Big Bridge (Final Fantasy V)

03. Force Your Way (Final Fantasy VIII)

04. Battle, Scene II (Final Fantasy II)

05. The Decisive Battle (Final Fantasy VI)

06. Battle Theme (Final Fantasy VI)

07. J-E-N-O-V-A (Final Fantasy VII)

08. Those Who Fight Further (Final Fantasy VII)

09. Dancing Mad (Final Fantasy VI)

10. Fight With Seymour (Final Fantasy X)

The Black Mages II - The Skies Above:

01. The Rocking Gorunds (Final Fantasy III)

02. Zeromus (Final Fantasy IV)

03. Vamo' ala Flamenco (Final Fantasy IX)

04. Hunter's Chance (Final Fantasy IX)

05. Otherworld (Final Fantasy X)

06. Matoya's Cave (Final Fantasy I)

07. The Man with the Machine Gun (Final Fantasy VIII)

08. Maybe I'm a Lion (Final Fantasy VIII)

09. Battle with the Four Fiends (Final Fantasy IV)

10. The Skies Above (Final Fantasy X)

11. Blue Blast - Winning the Rainbow (keinem Final Fantasy zugehörig)

The Black Mages III - Darkness and Starlight:

01. Opening ~ Bombing Mission (Final Fantasy VII)

02. Neo EXDEATH (Final Fantasy V)

03. The Extreme (Final Fantasy VIII)

04. Assault of the Silver Dragons (Final Fantasy IX)

05. KURAYAMINOKUMO (Final Fantasy III)

06. Distant Worlds (Final Fantasy XI)

07. Premonition (Final Fantasy VIII)

08. Grand Cross (Final Fantasy IX)

09. Darkness and Starlight (Final Fantasy VI)

10. Life ~ in memory of KEITEN ~ (keinem Final Fantasy zugehörig)

Weblinks[Bearbeiten]