The Dark Side of the Moon (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Dark Side of the Moon bezeichnet


Dark Side of the Moon bezeichnet

  • im Englischen jene Hemisphäre des Erdmondes, die von der Erde aus nicht zu sehen ist: die Mondrückseite
  • ursprünglich eine im englischen Sprachraum weit verbreitete Metapher für die Unergründlichkeit der menschlichen Seele. Sie basiert auf einem Aphorismus von Mark Twain: „Every one is a moon, and has a dark side which he never shows to anybody.“ („Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt.“)
  • Dark Side of the Moon (Medicine Head), ein Album der Rockgruppe Medicine Head
  • Kubrick, Nixon und der Mann im Mond (englisch: Dark Side of the Moon), eine Mockumentary von William Karel aus dem Jahr 2002


Siehe auch

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.