Tim Rozon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tim Rozon
Alexz Johnson und Tim Rozon

Timothy “Tim” James Rozon (* 4. Juni 1976 in Ontario, Kanada) ist ein kanadischer Schauspieler. Rozon wuchs in Kanada auf und arbeitete als Model, bevor er erste Gastrollen in Serien wie Undressed – Wer mit wem?, 15/Love oder Naked Josh spielte. Nun bekam er auch kleine Rollen in Filmproduktionen wie Crimes of Fashion, Der große Gatsby, See Jane Date oder I Do (But I Don’t).

2004 spielte Tim Rozon seine erste Hauptrolle in der kanadischen Produktion Pure.

In Deutschland ist er vor allem durch die Musik-Soap Instant Star bekannt. Dort spielt er die Hauptrolle des Tom Quincy. Die Serie wurde 2008 nach der 4. Staffel eingestellt.[1]

Im Sommer 2006 eröffnete Rozon mit ein paar Freunden das Restaurant Garde Manger in Montreal, am alten Hafen.

Filmografie[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

  • 2000: Der große Gatsby (The Great Gatsby)
  • 2003: See Jane Date
  • 2004: Fashion Girl – Der Pate trägt Prada (Crimes of Fashion)
  • 2004: Pure
  • 2004: I Do (But I Don't)
  • 2006: Duo
  • 2006: End of the Line
  • 2007: 2 Strangers and a Foosball
  • 2009: Screamers: The Hunting
  • 2010: Territories

Serien[Bearbeiten]

Gastauftritte[Bearbeiten]

  • 2003: Matchball für die Liebe (15/love)
    • Episode: Seedy Reputation
  • 2004: Naked Josh
    • Episode: Game, Set-up, Match
  • 2004: Fries with That
    • Episode: Undercover Guy

Musikvideos[Bearbeiten]

  • 2007: Cory LeeNo Shirt, No Shoes, No Service

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tim Rozon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Serienjunkies.de: Instant Star: CTV beendete die Serie nach vier Staffeln abgerufen am 10. September 2009