Tomáš Janků

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tomáš Janků (* 27. Dezember 1974 in Jablonec nad Nisou) ist ein tschechischer Hochspringer. Bei den Europameisterschaften 2006 in Göteborg gewann Janků die Silbermedaille.[1] In diesem Wettkampf erzielte er außerdem seine persönliche Bestleistung von 2,34 m. Ein weiterer Erfolg für Janků war der Sieg beim Weltcup 2006 in Athen. Sein älterer Bruder Jan Janků ist ebenfalls ein bekannter Hochspringer.

Weblinks[Bearbeiten]

Jankůs IAAF-Profil

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Leichtathletik-EM in Göteborg: Kleine Auszeit. Süddeutsche Zeitung. 9. August 2006. Abgerufen am 13. Dezember 2011.