Tom’s Restaurant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tom’s Restaurant

Tom’s Restaurant ist eine Gaststätte in New York City. Sie befindet sich im Stadtviertel Morningside Heights an der Kreuzung von Broadway und 112th Street. Betrieben wird es seit den 1950er Jahren von einer griechischen Familie. Zu den Gästen zählen hauptsächlich Studenten und Mitarbeiter der nahegelegenen Columbia University.

Erwähnungen in der Popkultur[Bearbeiten]

Tom’s Restaurant wird von Suzanne Vega in dem Lied Tom’s Diner (1987) besungen. Außerdem findet sich eine Erwähnung des Restaurants in Meredith Sue Willis’ Roman Trespassers (1997).

Internationale Bekanntheit erlangte das Diner hauptsächlich als einer der Hauptschauplätze der Fernsehserie Seinfeld. Die Fassade des Restaurants diente dort als Außenansicht von Monk’s Cafe.

Weblinks[Bearbeiten]

40.805555555556-73.965555555556Koordinaten: 40° 48′ 20″ N, 73° 57′ 56″ W