Tsai Hong-tu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tsai Hong-tu (chinesisch 蔡宏圖Pinyin Cài Hóngtú; * 1. August 1952) ist ein taiwanischer Unternehmer und Bankier.

2004 erbte er mit dem Tod seines Vaters Tsai Wan-lin Teile von dessen Vermögen. Gemeinsam mit seinen Brüdern Tsai Cheng-da and Tsai T.Y. Tsai gehört er nach Angaben des US-amerikanischen Forbes Magazine zu den reichsten Taiwanern. [1] Die Geschwister kontrollieren das Immobilienunternehmen Cathay Real Estate. Tsai leitet das Unternehmen Cathay Financial Holdings. Tsai ist verheiratet und hat drei Kinder.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Forbes Magazine:Tsai Hong-tu
Chinesische Eigennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Tsai ist hier somit der Familienname, Hong-tu ist der Vorname.