U-Bahn-Station Kagraner Platz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kagraner Platz
U-Bahn Wien.svg
U-Bahn-Station in Wien
Kagraner Platz
Station Kagraner Platz
Basisdaten
Bezirk: Donaustadt
Eröffnet: 2006
Gleise (Bahnsteig): 2 (Mittelbahnsteig)
Stationskürzel: KT
Nutzung
Linie(n): U1
Umsteigemöglichkeiten: 22A 26 24A 31A N20 N23 N25 Regionalbusse
Bahnsteige der Station

Die unterirdische Station Kagraner Platz der Wiener U-Bahnlinie U1 befindet sich im 22. Wiener Gemeindebezirk Donaustadt. Sie liegt direkt unter der Wagramer Straße und erstreckt sich zwischen Donaufelder Straße und Doningasse. Der für die Station namensgebende Kagraner Platz wurde 1909 nach der ehemaligen Ortschaft und dem nunmehrigen Stadtteil Kagran benannt.

Eröffnet wurde die Station am 2. September 2006 mit der Inbetriebnahme des bislang letzten Teilstücks der U1 zwischen den Stationen Kagran und Leopoldau. Vom etwa 13 Meter tief liegenden Mittelbahnsteig gelangt man mittels Rolltreppen, Aufzügen und festen Stiegen in ein Aufnahmegebäude, das sich inmitten einer Busschleife westlich der Wagramer Straße befindet. Ausgänge führen in die Doningasse und zum Kreuzungsbereich Wagramer Straße/Donaufelder Straße.

Es bestehen Umsteigemöglichkeiten zur Straßenbahnlinie 26 in Richtung Hausfeldstraße bzw. Strebersdorf, zu den Buslinien 22A (zu den U-Bahn Stationen Kagran und Aspernstraße), 24A (nach Breitenlee) und 31A (Richtung Großjedlersdorf) sowie zu regionalen Buslinien. In der Nähe der Station befinden sich die Kagraner Pfarrkirche und das Bezirksmuseum Donaustadt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: U-Bahn-Station Kagraner Platz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorherige Station U-Bahn Wien Nächste Station
Kagran
← Reumannplatz
  U1   Rennbahnweg
Leopoldau →

48.25063888888916.443555555556Koordinaten: 48° 15′ 2″ N, 16° 26′ 37″ O