Unguja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unguja
(Zanzibar Island)
Unguja mit Nebeninseln
Unguja mit Nebeninseln
Gewässer Indischer Ozean
Inselgruppe Sansibar-Archipel
Geographische Lage 6° 8′ S, 39° 20′ O-6.140555555555639.336666666667135Koordinaten: 6° 8′ S, 39° 20′ O
Unguja(Zanzibar Island) (Tansania)
Unguja(Zanzibar Island)
Länge 83 km
Breite 37 km
Fläche 1666 km²
Höchste Erhebung Masingini
135 m
Einwohner 713.635 (2007)
428 Einw./km²
Hauptort Sansibar-Stadt
Historische Seekarte der Insel
Historische Seekarte der Insel

Unguja ist die Hauptinsel des Sansibar-Archipels, eines tansanischen Inselgebiets, das unmittelbar vor der ostafrikanischen Küste von Tansania liegt. Die Insel Unguja wird bzw. wurde vormals für sich Sansibar genannt.

Geographie[Bearbeiten]

Unguja ist etwa 83 km lang und bis zu 37 km breit. Vor der Westküste befinden sich zahlreiche kleinere Nebeninseln, von denen Tumbatu die größte ist.

Sansibar-Stadt, Hauptort der Insel sowie Hauptstadt des tansanischen Teilstaates Sansibar, liegt an der Westküste von Unguja.

Verkehr[Bearbeiten]

Der internationale Flughafen von Sansibar Kisauni Airport liegt ebenfalls im Westen von Unguja.

Verwaltung[Bearbeiten]

Auf der Insel Unguja (mit Nebeninseln) befinden sich drei der insgesamt 26 Verwaltungsregionen Tansanias: