Uniting Nations

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Out Of Touch
  DE 27 21.02.2005 (9 Wo.)
  AT 68 20.02.2005 (1 Wo.)
  CH 74 20.02.2005 (6 Wo.)
  UK 7 04.12.2004 (21 Wo.)
You And Me 06/08/2005 15 7
  UK 7 04.12.2004 (21 Wo.)
Ai No Corrida (feat. Laura More)
  UK 18 19.11.2005 (4 Wo.)
Do It Yourself (Go Out And Get It)
  UK 64 02.12.2007 (2 Wo.)
[1]

Uniting Nations ist ein Danceprojekt von Paul Keenan und Daz Sampson aus England, das in Europa Ende 2004 und Anfang 2005 viel Erfolg mit dem Cover von Hall & Oates „Out Of Touch“ hatte. Der Song, der nur 163 Sekunden lang ist und kaum Songtext beinhaltet, stand in den UK-Charts mehrere Wochen lang auf Platz #7.

Ihr Follow-up-Song, „You and Me“ ist der erste Song, der von ihnen selbst geschrieben wurde und stach durch die Stimmen vom neuen Frontman Craig Powell hervor. Die Single erreichte die Top 20 in Großbritannien und konnte sich noch bis auf Platz #15 hochkämpfen.

Ihr Debütalbum „One World“ erschien am 14. November 2005, mit 12 Tracks und den Videos von „Out of Touch“ und „You & Me“ und verschiedenen Accapellas und Samples für DJs.

Ihre dritte Single „Ai No Corrida“, die eine Auskopplung aus ihrem Album „One World“ ist, wurde am 7. November 2005 in England veröffentlicht und wird von Laura More (bekannt aus dem Eric Prydz Video „Call On Me“) unterstützt.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 2005 – „One World“

Singles[Bearbeiten]

  • 2004 – „Out Of Touch“
  • 2005 – „You And Me“
  • 2005 – „Ai No Corrida“
  • 2006 - „Music In Me“
  • 2007 - „Do It Yourself (Go Out And Get It)“
  • 2008 - „Pressure Us“ ft. Lucia Horn

Quellen[Bearbeiten]

  1. Chartquellen: DE, AT, CH, UK

Weblinks[Bearbeiten]