Vicente Palmaroli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vicente Palmaroli: Das Konzert, 1880, Museo del Prado

Vicente Palmaroli González (* 5. September 1834 in Zarzalejo, Madrid; † 25. Januar 1896 in Madrid) war ein spanischer Historienmaler. Er war Direktor der Academia de España in Rom und des Museo del Prado (1893–1896).

Leben[Bearbeiten]

Er war der Sohn des nach Spanien ausgewanderten italienischen Lithographen Gaetano Palmaroli. Vicente Palmaroli studierte an der Königlichen Akademie der Schönen Künste von San Fernando und vervollständigte seine Ausbildung in Rom (1857–1866). Er nahm mit der spanischen Delegation an der Weltausstellung 1867 in Paris teil.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]