Virginia 529 College Savings 250

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Virginia 529 College Savings 250
Veranstaltungsort: Richmond International Raceway
Hauptsponsor:
Erstes Rennen: 1982
Distanz: 187,5 Meilen (301,75 km)
Anzahl Runden: 250
Ehemalige Namen: Harvest 150 (1982)

Miller Time 150 (1983)

Miller 150 (1984)

7-Eleven 150 (1985)

Freedlander 200 (1986–1987)

Commonwealth 200 (1988–1989)

Autolite 200 (1990–1992)

Autolite 250 (1993–1995)

Autolite Platinum 250 (1996–1999)

Autolite / Fram 250 (2000–2001)

Funai 250 (2002–2003)

Emerson Radio 250 (2004–2008)

Das Virginia 529 College Savings 250 ist ein Autorennen in der NASCAR Nationwide Series, das Anfang September auf dem Richmond International Raceway ausgetragen wird. Es findet am Abend von dem Chevy Rock and Roll 400 des Sprint Cups statt.

Die ursprüngliche Renndistanz betrug 150 Runden, was 81,3 Meilen oder umgerechnet 130,8 km entsprach. In der Saison 1986 erfolgte eine Verlängerung auf 200 Runden (108,4 Meilen / 174,45 km). Die Renndistanz von 250 Runden mit insgesamt 187,5 Meilen oder umgerechnet 301,75 km wird seit der Saison 1993 gefahren.

Sieger[Bearbeiten]