Voortrekkers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Voortrekkers sind ein in Südafrika und Namibia aktiver christlicher Jugendverband, der 1931 als Alternative zu den (englischsprachigen) Boy Scouts gegründet wurde. Ihren Namen erhielten sie nach der Bezeichnung der burischen Pioniere Voortrekker.

Ihre drei Eckpfeiler definiert die Organisation mit ihrem „ABC“: Afrikanerskap, Burgerskap, Christenskap, also Afrikaanertum, Bürgertum und Christentum.

Weblinks[Bearbeiten]