Vorlage:Coltit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dokumentation[Bearbeiten]

Diese Vorlage vereinfacht es, als Tooltip den RRGGBB-Farbcode der Hintergrundfarbe eines Tabellenelements anzuzeigen, wenn der Mousepointer über das Feld geführt wird (Color titling).

Parameter[Bearbeiten]

Der erste Parameter übergibt den sechsstelligen RRGGBB-Farbcode bezw. die dreistellige RGB-Kurzangabe für den Hintergrund; bei none unterbleibt die Farbgebung; bei fehlender Angabe wird die Zelle weiss gefärbt, der title ist fff.
Im 2. Parameter kann mit einem weitereren Farbcode der Text in dieser Tabellenzelle coloriert werden (default ist 000 [schwarz]), die Ausrichtung des Textes kann im 3. Parameter spezifiziert werden: l (left), r (right), default ist center.

Mit dem Wert x im 4. Parameter wird der Wert des 1. Parameters als Text in die Tabellenzelle gestellt.
Mit dem benannten Parameter x= kann ein beliebiger title-Text angegeben werden, default ist "Farbcode #".

Beispiele[Bearbeiten]

Der Aufruf

{{Coltit|fedcba}}

erzeugt die Tabellenfeldformatierungsanweisung

title="Farbcode #FEDCBA" style="text-align:center;background:#fedcba"|  
Als Tabellenfeld:
{{Coltit|FEDCBA}} [[Rosa (Farbe)|rosé]] erzeugt rosé mit tooltip-Anzeige des Farbcode-Hexadezimaltriplets, wenn der Mauszeiger auf das Feld gerichtet wird – bei linkfähigem Text neben diesen.
{{Coltit|F00|0F0}} knall'''rot''' wird zu knallrot
{{Coltit|00F|FFF|x=couleur bleu=#}}blau wird zu blau
{{Coltit}} wird zu
{{Coltit|FdA|4=x}} wird zu FDA
{{Coltit|none|4=x}} wird zu none Bei none unterbleibt die Farbgebung, die ursprüngliche Hintergrundfarbe (z.B. von class="wikitable hintergrundfarbe3") bleibt erhalten
{{Coltit|none}} wird zu
{{Coltit|none|00C|r|x=Hintergrund=}}< wird zu <
Die Hintergrundfärbung dieser Zeile sollte hellorange sein, nicht schwarz   (MS Internet Explorer short form bug)


Siehe auch[Bearbeiten]


Bei technischen Fragen zu dieser Vorlage kannst du dich an die Vorlagenwerkstatt wenden. Inhaltliche Fragen und Vorschläge gehören zunächst auf die Diskussionsseite.