Wato Kuaté

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wato Kuaté

Kuaté im Trikot von Akhisar Belediyespor (2014)

Spielerinformationen
Voller Name Guilain Désiré Wato Kuaté
Geburtstag 19. September 1995
Geburtsort Kamerun
Größe 180 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
2009–2011
2011–2014
2012–2013
União Leiria
Manchester City
Strømsgodset IF (Leihe)
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2014– Akhisar Belediyespor 7 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 20. Februar 2014

Guilain Désiré Wato Kuaté, kurz Wato Kuaté (* 19. September 1995) ist ein kamerunisch-portugiesischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Kuaté zog mit seiner Familie sehr früh nach Portugal und begann seine Jugendkarriere bei dem Klub União Leiria. Durch seine guten Leistungen wurden Scouts von Manchester City auf ihn aufmerksam, sodass er 2011 nach England wechselte.

Nach einer Spielzeit wurde er für eine Saison zu Strømsgodset IF nach Norwegen ausgeliehen. Nach seiner Rückkehr zu der U-18 von Manchester City, unterschrieb er dort einen Vertrag bis 2016. Durch verschiedene Unstimmigkeiten löste er seinen Vertrag jedoch auf.

In der Winterpause 2013/14 nahm Kuaté am Trainingslager vom türkischen Erstligisten Akhisar Belediyespor in Antalya teil. Nach einem einwöchigen Probetraining inklusive einigen Freundschaftsspielen, unterschrieb er am 20. Januar 2014 einen Vertrag bis zum Juni 2017.[1] Sein Profidebüt gab er beim Auswärtsspiel am 9. März 2014 gegen Galatasaray Istanbul, als er in der 53. Spielminute für Sertan Vardar eingewechselt wurde.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ntvspor.net: „Wato Kuaté Akhisar'da“
  2. tff.org: Spielbericht Galatasaray Istanbul - Akhisar Belediyespor am 9. März 2014