Web Therapy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Web Therapy
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2008
Länge ca. 5–15 Minuten
Episoden 48
Genre Comedy
Idee Lisa Kudrow
Erstausstrahlung 2008 (USA) auf L/Studio.com

Web Therapy ist eine US-amerikanische Webserie, die seit 2008 auf der Videoplattform L/Studio.com ausgestrahlt wird. Es handelt sich um ein Komödienformat, in dem sich jeweils eine fiktive Psychotherapiesitzung über Videochat unerwartet entwickelt. Die Macher selber bezeichnen das Format als Sketch-Show [1].

Handlung[Bearbeiten]

Die Psychotherapeutin Fiona Wallice (gespielt von Lisa Kudrow) hat beschlossen, dass es nicht notwendig sei, in einer 50-minütigen Therapiesitzung sich immer die ganzen langweiligen Geschichten anhören zu müssen, sondern, dass sie auch in drei Minuten mit einem Internetchat den gleichen therapeutischen Effekt erzielen könne. Die Sitzungen werden mittels Webcam und einem Chatprogramm abgehalten. Fiona neigt jedoch dazu, ihre persönlichen Angelegenheiten und Befindlichkeiten auf absurde Weise mit ihrer Funktion als Therapeutin zu vermengen. Im Einleitungsvideo heißt es, sie sei „die schlechteste Therapeutin der Welt und nur an sich selbst interessiert“.[2].

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Die Hauptrolle der Fiona Wallice wird von Lisa Kudrow gespielt. Hinzu kommen jeweils ein oder zwei Patienten bzw. Gesprächspartner pro Episode. Bekannte Gaststars waren u.a. Courteney Cox und Meryl Streep.

Die deutsche Synchronisation entstand durch die Synchronfirma Scalamedia GmbH in München.[3] Die deutschen Dialogbücher wurden von Peter Woratz (Staffel 1) sowie Marika von Radvanyi (Staffel 2 und 3) erstellt. Die Dialogregie führte in Staffel 1 Peter Woratz und in den Staffeln 1 und 2 Marika von Radvanyi.

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Die Serie wurde von Lisa Kudrow entwickelt und wird auch von ihr mitproduziert. Die Erstausstrahlung erfolgte 2008. In der Regel gibt es jeweils drei inhaltlich zusammenhängende Episoden. Die einzelnen Episoden haben eine Länge zwischen ca. 5 und 15 Minuten. Bis einschließlich 2010 wurden insgesamt 48 Episoden in drei Staffeln und drei Spezialfolgen online gestellt. Alle Episoden können ohne Ortsbeschränkung frei zugänglich im Internet auf dem von Toyota betriebenen Videoportal L/Studio.com angeschaut werden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.lstudio.com/web-therapy/introducing-web-therapy.html
  2. ebd.
  3. https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=serie&id=22212

Weblinks[Bearbeiten]