Wikibooks

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikibooks
Das Logo von Wikibooks
de.wikibooks.org
Motto Die freie Bibliothek
Beschreibung Wikiprojekt, Sammlung freier Lehr-, Sach- und Fachbücher
Registrierung optional
Sprachen 121, darunter Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch
Eigentümer Wikimedia Foundation
Urheber einzelne angemeldete und nicht angemeldete Autoren
Erschienen 10. Juli 2003

Wikibooks [ˌvɪkiˈbʊks] ist ein Wiki zur Erstellung von Lehr-, Sach- und Fachbüchern unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.

Am 10. Juli 2003 wurde „Wikibooks“ als eines der Wikimedia-Projekte ins Leben gerufen. Mittlerweile existiert das Projekt in 121 Sprachversionen (Stand: August 2014). Alle Sprachversionen von Wikibooks greifen – wie alle anderen Wikimedia-Projekte, einschließlich der Wikipedia – auf Bilder und Mediadateien von Wikimedia Commons zu. Die fünf größten Sprachversionen sind der Reihe nach: die Englische, Deutsche, Französische, Ungarische und Japanische Version.[1]

Wachstum der 8 größten Wikibooks-Sprachversionen von 2003 bis 2010

Deutsche Version[Bearbeiten]

Die deutschsprachige Ausgabe gibt es seit dem 21. Juli 2004. Der ursprünglich aus der englischen Version übernommene Slogan „Open books for an open world“ wurde 2009 im deutschen Wikibooks-Projekt in „Die freie Bibliothek“ geändert. Der Änderung ging von Januar bis März 2009 ein offenes Vorschlagsverfahren mit einer Abstimmung interessierter Benutzer voraus.[2]

In der deutschen Version wurden 723 Bücher mit 22.975 Buchkapiteln gestartet, 78 Bücher wurden als fertig markiert (Stand: August 2014).[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Liste der Wikibooks-Versionen
  2. „Deutschsprachiger Slogan“ - Meinungsbild auf Wikibooks zur Änderung
  3. Hauptseite der deutschen Ausgabe von Wikibooks

Weblinks[Bearbeiten]

 Wikibooks: Deutschsprachige Hauptseite – Lern- und Lehrmaterialien