Wikipedia:Pediaphon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pediaphon Dieser Artikel als Sprachausgabe.

Pediaphon ist ein kostenfreier Dienst von Andreas Bischoff, der aus verschiedensprachigen Wikipedia-Artikeln mit Hilfe von Sprachsynthese MP3-Audiodateien dynamisch für jede Anfrage erzeugt. Der Dienst wurde an der Fernuniversität in Hagen am Lehrgebiet Prozesssteuerung und Regelungstechnik entwickelt und wird nun privat weiter betrieben. Diese Dateien können sofort im Webbrowser angehört oder für den Gebrauch in einem MP3-Player heruntergeladen werden. Auch ein Podcast wird für jede Anfrage neu generiert.

Eine neue Mobilversion, die weder ein Smartphone noch WAP, GPRS oder UMTS erfordert, ist seit dem 1. Dezember 2006 verfügbar. Jedes Handy, das eine SMS versenden kann, ist nun geeignet. Alternativ kann der Suchtext auch per Tonwahl eingegeben werden. Ein standortbezogener Dienst mit georeferenzierten Wikipediaartikeln ist integriert. Positionen können als Adressen, GPS-Koordinaten, Cell-ID oder Gauß-Krügerkoordinaten, wie sie in einigen Mobilfunknetzen per Cell Broadcast gesendet werden, übergeben werden. Der am besten zur Position passende Wikipediaartikel wird vorgelesen.

Technisch realisiert wurde dieser Dienst mit Hilfe von txt2pho, MBROLA und dem MP3-Encoder LAME. Pediaphon stellt einen Beitrag zum Wikiprojekt Gesprochene Wikipedia dar. Pediaphon kann für E- und M-Learning eingesetzt werden.

Weblinks[Bearbeiten]