William Compton, 1. Earl of Northampton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von William Compton, 1. Earl of Northampton

William Compton, 1. Earl of Northampton, KG († 24. Juni 1630) war ein britischer Peer.

William Compton war der Sohn von Henry Compton, 1. Baron Compton, und Frances Hastings. Er diente als Lord Lieutenant von Warwickshire und Gloucestershire und als Council of Wales and the Marches. Beim Tode seines Vaters 1589 erbt er dessen Titel und Sitz im House of Lords. 1618 wurde er zum Earl of Northampton erhoben. Außerdem war er Mitglied des Hosenbandordens.

1599 heiratete er Elizabeth Spencer und hatte mir ihr zwei Kinder. Die Tochter Anne heiratete Ulick Burke, 1. Marquess of Clanricarde. Sein Sohn Spencer Compton, 2. Earl of Northampton wurde Politiker und Feldherr.

Literatur[Bearbeiten]

  • Martyn Bennett: The English Civil War. A Historical Companion. Stroud 2004. ISBN 0-7524-3186-2
Vorgänger Amt Nachfolger
Henry Compton Baron Compton
1589-1618
Spencer Compton
Titel neu geschaffen Earl of Northampton
1618-1630
Spencer Compton