Yamana Gold

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yamana Gold Inc.
Logo
Rechtsform Inc.
ISIN CA98462Y1007
Gründung 1980
Sitz KanadaKanada Kanada, Toronto
Leitung Victor H. Bradley CEO
Mitarbeiter 9300 (2009)[1]
Umsatz 1,2 Mrd. CAD (2009)[1]
Branche Bergbau
Website www.yamana.com

Yamana Gold Inc. ist ein kanadisches Unternehmen mit Sitz in Toronto. Yamana ist an der Toronto Stock Exchange (YRI) im Aktienindex S&P/TSX 60, an der New York Stock Exchange (AUY) und an der London Stock Exchange (YAU) gelistet.[2]

Yamana Gold ist als Bergbauunternehmen in der Förderung von Gold, Kupfer und Silber tätig.[1] Das Unternehmen begann 1980 unter dem Namen Yamana Resources und änderte den Namen 2003. Im Jahr 2006 wurden die Bergbauunternehmen Desert Sun und RNC Gold erworben.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Das Unternehmen ist in Argentinien, Brasilien, Chile und Mexiko tätig. Sieben Bergwerke sind zu 100 % im Unternehmensbesitz:[2]

ArgentinienArgentinien Argentinien

Gualcamayo liegt in der Provinz San Juan. Im offenen Tagebau wird Gold gewonnen.

An der Mine Alumbrera ist Yamana Gold zu 12,5 Prozent beteiligt.

BrasilienBrasilien Brasilien

Chapada befindet sich im Bundesstaat Goiás und ist ein Tagebau mit Gold und Kupfervorkommen.

Jacobina ist eine Goldmine im Bundesstaat Bahia.

Fazenda Brasileiro befindet sich in Bahia und ist eine unterirdische Goldmine.

ChileChile Chile

El Peñón liegt in Antofagasta. Im Untertagebau wird Gold und Silber abgebaut.

Minera Florida liegt bei der Nähe von Melipilla und liefer Gold und Silber.

MexikoMexiko Mexiko

Mercedes befindet sich im Bundesstaat Sonora. Hier wird im Untertagebau seit Februar 2012 Gold und Silber abgebaut.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Annual Report 2009. 2010, abgerufen am 11. September 2010 (PDF; 2,3 MB, englisch).
  2. a b Investor Fact Sheet. yamana.com, 6. November 2012, abgerufen am 11. November 2012 (PDF; 5,9 MB).