Àxel Sanjosé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Àxel Sanjosé (* 17. Juni 1960 in Barcelona) ist ein deutsch-katalanischer Lyriker.

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Àxel Sanjosé zog 1978 nach München, wo er Germanistik studierte und heute für das Designbüro KMS tätig ist. Seit 1988 ist er darüber hinaus Lehrbeauftragter am Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München.[1] Von Sanjosé sind bislang zwei Gedichtbände erschienen, außerdem übersetzt er Lyrik aus dem Katalanischen und Spanischen und ist als Juror für den Lyrikpreis München tätig.[2]

Einzeltitel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Übersetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eintrag in poetenladen.de
  2. Lyrikpreis München