Überschwängerung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Überschwängerung, auch als Superfekundation oder Superfecundatio wird bei Menschen und bei anderen Säugetieren die Befruchtung einer zweiten Eizelle noch im selben Menstruationszyklus durch einen zweiten Begattungsakt bezeichnet.[1]

Die Folge kann die Austragung einer zwei- oder mehreiigen Zwillings- oder Mehrlingsschwangerschaft, teilweise auch mit unterschiedlichen Vätern, sein.[2] Bei polygamen Säugetieren führt eine Überschwängerung in der Regel zu Würfen mit mehreren Vätern.

Im Corpus Hippocraticum ist eine Schrift Über die Überschwängerung aus der griechischen Antike überliefert.

In den Medien finden sich Berichte über Frauen, die wegen einer Fehlbildung über zwei Uteri verfügen und gleichzeitig in beiden schwanger gewesen sein sollen – teilweise in einem davon mit Zwillingen.[3][4][5] In einem Fall in Bangladesch soll dies mangels finanzieller Mittel für Ultraschalluntersuchungen nicht entdeckt worden sein und 26 Tage zwischen den Entbindungen gelegen haben.[6]

Ein Beispiel für Überschwängerung in der Populärkultur bietet die deutsche Filmkomödie Zärtliche Chaoten (1987), an deren Ende die weibliche Hauptrolle (gespielt von Dey Young) drei Kinder von den drei männlichen Hauptrollen (Thomas Gottschalk, Helmut Fischer und Michael Winslow) gebiert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Superfecundatio. In: Pschyrembel Wörterbuch Sexualität. Walter de Gruyter, Berlin 2006, ISBN 3-11-016965-7, S. 526.
  2. Beispiel: Drillinge haben 2 Väter. In: Hamburger Abendblatt, 19. Mai 2008, Rubrik „Vermischtes“
  3. Weltpremiere: Frau mit Doppel-Gebärmutter bringt Drillinge zur Welt. In: Spiegel Online. 21. Dezember 2006, abgerufen am 29. März 2019.
  4. Mom with 2 uteruses gives birth to boys. In: youtube.com. CNN, 20. Januar 2012, abgerufen am 13. April 2019.
  5. Double-womb mother Jennifer Ashwood feared a miscarriage. In: bbc.com. 3. August 2018, abgerufen am 29. März 2019.
  6. Yvette Tan: Bangladesh woman with two wombs has twins one month after first birth. In: bbc.com. 29. März 2019, abgerufen am 29. März 2019.